Veranstaltungen im September/Oktober

Aufgrund der Pandemie konnten leider auch 2021 keine Gesundheitstage auf Messen oder in Einkaufszentren oder sonstigen öffentlichen Plätzen stattfinden, auch Fachkongresse für Mediziner:innen fanden fast nur online statt. Aufgrund der Corona Verordnungen und Abstandsregelungen sehen wir weiterhin davon ab, Gesundheitswerte auf öffentlichen Plätzen zu erheben.

Informationsstände auf medizinischen Fachkongressen

Im September / Oktober sind wir unserem Informationsstand auf medizinischen Fachkongressen präsent, um den Mediziner:innen unsere Drucksorten und Patienteninformationen vorzustellen und anzubieten, sie über die Wartezimmer und Krankenhäuser an Patient:innen zu verteilen. Auch unsere Vorstände sind bei einem Kongress als Moderatoren und Referenten dabei. Hier die nächsten Termine:

  • 16. – 18. September 2021: 3. Grazer Herzkreislauftage
  • 23. – 24. September 2021: 52. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin in Salzburg
  • diverse Fortbildungsveranstaltungen für Jungmediziner:innen und Student:innen im Oktober in Wien

SAVE THE DATE: Am 29. September ist Weltherztag!!!

Am 29. September ist Weltherztag – eine Initiative der World Heart Federation (WHF), in der sich kardiologische Fachgesellschaften und Herzfonds von mehr als 100 Ländern zusammengeschlossen haben. Er soll jeden einzelnen dazu motivieren, den Risiken für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder einem Schlaganfall vorzubeugen.

Im Rahmen einer Kooperation wird unser Informationsmaterial bei Events vom Team “HERZählungen” an interessierte Besucher:innen verteilt: Die Termine rund um den Weltherztag:

  • 21. & 22 September 2021 und 3. Oktober 2021 am Hauptplatz in Graz
  • 29. & 30. September 2021 am Hauptplatz Villach (Event direkt am Weltherztag)

Genauere Informationen dazu in Kürze auf der Webseite von “HERZählungen” und auf unserer Hompage

Zusätzlich zu unseren Öffentlichkeitsterminen widmen wir uns natürlich unseren schwerpunktmäßigen Programmen:

  • Förderung von Forschung und Lehre im Bereich Herz-Kreislauferkrankungen
  • Prävention auf dem Gebiet von Herz-Kreislauferkrankungen
  • Langzeitstudien betreffend die Entwicklung von Herzerkrankungen in der Bevölkerung
  • Vorsorge zur Soforthilfe bei plötzlichem Herzstillstand durch Aufstellung von Defibrillatoren
  • Verbesserung der Betreuung von Kindern mit angeborenen Herzfehlern
  • Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen (besonders Lehrer*innen)

Bitte unterstützen auch Sie uns dabei mit Ihrer Spende. Die Spenden an den Österreichischen Herzfonds sind steuerlich absetzbar und zusätzlich durch das Spendengütesiegel ausgezeichnet. Seit kurzem besteht die Möglichkeit für Facebookkontennutzer, eigene Spendenaktionen für den Österreichischen Herzfonds zu erstellen. Danke.