Kategorie: Defibrillatoren

Internationaler Tag der Ersten Hilfe

Seit dem Jahr 2000 wird am zweiten Samstag im September der Internationale Tag der Ersten Hilfe ausgerufen. Heuer ist das der 10. September. Auch wir...

Unsere Projekte im Halbjahresüberblick

Der Österreichische Herzfonds ist eine gemeinnützige Organisation. Seit der Gründung im Jahr 1971 setzen wir uns für die Herzgesundheit der Menschen in Österreich ein....

Herzstillstand aus dem Nichts

In Österreich sterben jährlich mehr als 12.000 Personen am plötzlichen Herztod. Ein sogenannter AED (Automated External Defibrillator) ist ein wichtiger Bestandteil der Wiederbelebung. Ersthelfer:innen...

Weltgesundheitstag, 7. April 2021

Der 7. April wird seit 1954 von der Weltgesundheitsorganisation „WHO“ jedes Jahr zum „Weltgesundheitstag“ ausgerufen. Heuer steht der „Tag der Weltgesundheit“ unter dem Motto:...

Jahresrückblick 2021

Auch 2021 war für uns alle ein herausforderndes Jahr. Die Sorge um die eigene Gesundheit und die Gesundheit unserer Liebsten stand für jeden von...

Reanimationstag

Die ersten 4 Minuten entscheiden über Leben und Tod! In Österreich sterben jedes Jahr mehr als 12.000 Menschen an einem plötzlichen Herzstillstand. Sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen...

Defibrillatoren retten Leben

Die Finanzierung und Vergabe von lebensrettenden Defis ist ein wichtiger Bereich unserer Tätigkeit. Umso mehr freut es uns, dass wir wieder 2 Defibrillatoren übergeben...

Unsere Projekte im Halbjahresüberblick

Der Österreichische Herzfonds ist eine gemeinnützige Organisation. Seit der Gründung im Jahr 1971 setzen wir uns für die Herzgesundheit der Menschen in Österreich ein....

Soforthilfe bei Herzstillstand

Der Zusammenbruch des Fußballers Christian Eriksen bei der EM hat das Thema „Erste Hilfe bei Herzstillstand“ in den Fokus gerückt und auf die Wichtigkeit...

50 Jahre Schach dem Herztod

Am 7. Mai 1971 wurde der Österreichische Herzfonds offiziell in das Stiftungsregister eingetragen: Wir feiern also unseren 50. Geburtstag! Der Gründer, Univ.-Prof. Dr. Kaindl und...